Calendar
BsB-Dates


Events

2011-12-02 - BsB Cruise
________________________________________



Twitter
Gallery
Latest Video
Official Links
BackstreetBoys.com

TheBackstreetBoys.com

BSB Fanclub

BackstreetBoys.de


NickCarter.net

Nick-Carter.eu

Alex-McLean.com

BrianLittrell.com


BSB @ YouTube

Nick #1 @ YouTube

Nick #2 @ YouTube


BsB @ MySapce

Nick @ MySpace

Alex @ MySpace

Brian @ MySpace

Howie @ MySpace

Kevin @ MySpace


BSB @ Twitter

Nick @ Twitter

Howie @ Twitter

Alex @ Twitter

Brian @ Twitter

Kevin @ Twitter


BsB @ Facebook

Nick @ Facebook

Howie @ Facebook

Brian @ Facebook

Alex @ Facebook

Kevin @ Facebook


Affilitates
001: Simply Leighanne Leighanne
002: Backstreet MenBackstreet Boys
003: Littrell Fans Littrell Family
004: Angel Carter.net Angel Carter
005: brileighnetwork.comLittrell Forum
006: craxxy-jizzle Alex McLean
007: BsB Turkey Backstreet Boys
008: O-Town Reunion O-Town
009: YOU?
010: YOU?
Site Info
Webmaster: crazy & twilight & janeb
Theme by: janeb
Hosting: All_Inkl.Com
Online since: March 2009
Disclaimer
This is an unofficial website run by fans for fans. We do not claim to have contact with The Backstreet Boys, their management, their family, or anyone officially associated with them.
BsB > Brian Littrell

 
 
 
Brian Thomas Littrell erblickt am 20. Februar 1975 als zweiter Sohn von Jacqueline und Harold Littrell in Lexington/Kentucky das Licht der Welt. Er hat einen 4 Jahre älteren Bruder Harold. Brians Eltern sind strenggläubige Baptisten und erziehen die Kinder dementsprechend. Bereits früh singt er im Kirchenchor ihrer Baptistengemeinde. Später ist er auch Mitglied im Schulchor.

Brian leidet an einem angeborenen Herzfehler, dem Ventrikelseptumdefekt, d.h. ein Loch zwischen den beiden Herzkammern, so dass sich sauerstoffarmes mit sauerstoffreichem Blut vermischen kann. Im Mai 1998 musste er sich einer Operation am offenen Herzen unterziehen.

Mit 15 Jahren wollte Brian Basketballprofi werden, aber mit gerade mal 1,73 m Körpergröße wurde daraus nichts. Trotz allem bekommt er dadurch seinen Spitznamen “B-Rok” (in der Sportlersprache heißt „Shot the Rock“ Basketballspielen und das „B“ wurde einfach für Brian davor gesetzt). Neben der Schule jobbte Brian als Aushilfe bei Long John Silver’s und als Helfer im Krankenhaus.

Am 19. April 1993 lässt sein Cousin Kevin ihn direkt vom Geschichtsunterricht ins Sekretariat der Highschool ans Telefon holen und fragt ihn, ob er nicht Lust hätte bei Lou Pearlman vorzusingen und in einer Band mitzumachen. Einen Tag später sitzt Brian im Flugzeug nach Orlando und wird später Mitglied der Backstreet Boys.

2006 veröffentlichte Littrell sein Soloalbum Welcome home. Damit kehrte er zu seinen musikalischen Wurzeln zurück, verbindet Pop und christliche Musik miteinander und spiegelt durch die Songs seinen tiefen christlichen Glauben wider. Seit Mitte September 2008 befindet er sich nun im Studio mit den Backstreet Boys um das nächste Album der Gruppe zu produzieren, nachdem sie erst Anfang September eine monatelange Welt-Tour beendeten.

Er ist mit dem Model Leighanne Reena Wallace (* 20 Juli 1969) verheiratet und hat einen Sohn.

Quelle: de.wikipedia.org