Calendar
BsB-Dates


Events

2011-12-02 - BsB Cruise
________________________________________



Twitter
Gallery
Latest Video
Official Links
BackstreetBoys.com

TheBackstreetBoys.com

BSB Fanclub

BackstreetBoys.de


NickCarter.net

Nick-Carter.eu

Alex-McLean.com

BrianLittrell.com


BSB @ YouTube

Nick #1 @ YouTube

Nick #2 @ YouTube


BsB @ MySapce

Nick @ MySpace

Alex @ MySpace

Brian @ MySpace

Howie @ MySpace

Kevin @ MySpace


BSB @ Twitter

Nick @ Twitter

Howie @ Twitter

Alex @ Twitter

Brian @ Twitter

Kevin @ Twitter


BsB @ Facebook

Nick @ Facebook

Howie @ Facebook

Brian @ Facebook

Alex @ Facebook

Kevin @ Facebook


Affilitates
001: Simply Leighanne Leighanne
002: Backstreet MenBackstreet Boys
003: Littrell Fans Littrell Family
004: Angel Carter.net Angel Carter
005: brileighnetwork.comLittrell Forum
006: craxxy-jizzle Alex McLean
007: BsB Turkey Backstreet Boys
008: O-Town Reunion O-Town
009: YOU?
010: YOU?
Site Info
Webmaster: crazy & twilight & janeb
Theme by: janeb
Hosting: All_Inkl.Com
Online since: March 2009
Disclaimer
This is an unofficial website run by fans for fans. We do not claim to have contact with The Backstreet Boys, their management, their family, or anyone officially associated with them.
BsB > Kevin Richardson

 
 
 
Richardson – geboren am 3. Oktober 1971 in Lexington, Kentucky, USA – wuchs auf einer 10 Hektar großen Farm mit seinen Eltern und den beiden älteren Brüdern (Jerald Wayne jr. und Tim) auf. Ein einschneidendes Erlebnis und Wegbereiter seiner späteren musikalischen Karriere war das Klavier, das seine Mutter Ann zur Dekoration kaufte, das ihn aber sofort faszinierte. Er konnte zwar keine Noten lesen, doch schon bald spielte er die Hits aus den Top 40 nach.

Als er neun Jahre alt war, zogen seine Eltern in die Berge von Kentucky, wo sein Vater ein Jugendcamp leitete. Neben der Schule, wo Kevin auch im Football Team spielte, und neben den Tätigkeiten im Camp, sang er im Kirchenchor und in zwei Hobby-Bands und tauschte bald seinen Traumjob Pilot gegen Sänger ein.

Nach dem Highschool Abschluss verließ Richardson gemeinsam mit seinem Bruder Jerald Kentucky, und die beiden gingen nach Orlando, wo Kevin Richardson als Model, Tourguide im Disney World und Tanzlehrer sein Geld verdiente.

Am 26. August 1991 starb Richardsons Vater nach zwei Jahren vergeblicher Therapie an Krebs. Um über diesen Verlust hinwegzukommen, ging er wieder nach Florida zurück.

Er träumte nach wie vor von der großen Karriere als Sänger oder Schauspieler und ging zu unzähligen Castings und Vorsprechterminen. Ein Treffen mit Johnny Wright führte ihn dann schließlich zu Nick, AJ und Howie. Als Richardson dann noch seinen Cousin Brian vorschlug, waren die Backstreet Boys komplett.

Auch auf seine Initiative hin kam der Bruch mit Lou Pearlman und dessen Plattenfirma. Sie unterschrieben einen Plattenvertrag bei The Firm, wo sie wesentlich mehr Mitspracherecht hatten und auch bessere finanzielle Konditionen.

Kevin Richardson ist seit 17. Juni 2000 mit Kristin Kay Willits, einer Schauspielerin, verheiratet. Ihr erstes gemeinsames Kind, ein Sohn namens Mason kam am 3. Juli 2007 zur Welt.

Am 23. Juni 2006 gab Kevin Richardson bekannt, dass er nach 13 Jahren die Backstreet Boys verlassen wird, um anderen Interessen nachzugehen. Die übrigen Mitglieder der Backstreet Boys, ließen Richardson wissen, dass er jederzeit wieder in der Band willkommen sei.

Quelle: de.wikipedia.org